Ausschreibung November 2019 - Kombilehrgang

Kombilehrgang Waffensachkunde / verantwortliche Aufsicht für Sportschützen im Bezirk 012

Termin/Ort:        09.11.2019   9:00 – 17:00 Uhr    Folge 1 Theorie - Waffensachkunde

                            10.11.2019   9:00 – 17:00 Uhr    Folge 2 Praxis /Theorie - Waffensachkunde

                            16.11.2019   9:00 – 11:30 Uhr    Folge 3 Prüfung und Nachbesprechung

                            16.11.2019 12:30 – 17:00 Uhr    Folge 1 verantwortliche Aufsicht

                            17.11.2019   9:00 – 13:30 Uhr    Folge 2 verantwortliche Aufsicht

                            17.11.2019 13:30 – 17:00 Uhr    Folge 3 Prüfung und Nachbesprechung

in 47179 Duisburg – Kurfürstenstraße 134 - Schützenhalle des BSV Aldenrade Fahrn

Die Lehrgänge Waffensachkunde und verantwortliche Aufsicht können auch einzeln gebucht werden. Voraussetzung für die vA-Ausbildung ist die abgeschlossene WS-Ausbildung, nicht älter als 5 Jahre. Eine Kopie der gültigen Lizenz gehört zur Anmeldung.

Zielgruppe: Mitglieder aus RSB - Vereinen

Voraussetzungen: Mitglied im Deutschen Schützenbund

Ziele/ Inhalte: • Erwerb der Waffensachkunde für Sportschützen / DSB-Lizenz verantwortliche Aufsicht
Prüfung im Sinne des § 7 WaffG und der AWAffV sowie den Bestimmungen der Sportordnung des DSB
Vermittlung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtenden Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts, der Notwehr und des Notstandes, sowie die waffentechnische Funktion von Schusswaffen, Munition und Ballistik, sowie über verbotene Gegenstände.
Befähigung zur Verantwortlichen Aufsichtsperson gem. §§ 27 WaffG, 10 und 11 AWaffV für Gewehr und Pistole.
Inhalt dieser Ausbildung für die Teilnehmer/innen aus dem Bezirk 012 ist mindestens 4 Stunden Erfahrungen sammeln als „Mitläufer“ bei Aufsichten während der folgenden Meisterschaften. Teilnehmer aus anderen Bezirken können diesen Teil der Ausbildung nach Absprache mit ihrem Bezirkssportleiter in ihrem Bezirk absolvieren.

Leitung: Gustav Hensel - Referent: Peter Wegner

Teilnehmergebühr inkl. Lehrhefte für Teilnehmer aus dem Bezirk 012.
Teilnehmer, die nicht aus dem Bezirk 012 kommen zahlen zusätzlich 10,00 € Bearbeitungsgebühr.
Kombilehrgang 90,00 € - Waffensachkunde Lehrgang 70,00 € - verantwortliche Aufsicht 40,00 €.
Die offizielle Anmeldung/Bestätigung der Anmeldung erfolgt erst nach der Überweisung der Teilnehmergebühr. Bezahlung in Bar ist nur nach vorheriger Rücksprache möglich.
Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe (Nispa)
IBAN – DE 88 35 65 00 00 06 70 93 01 30 – BIC - WELADED1WES
Verwendungszweck - Ausbildung November 2018

Ausschluss vom Lehrgang: Jeder Teilnehmer/in verpflichtet sich aktiv am Lehrgang teil zu nehmen. Nach wiederholter Störung oder praktiziertem Desinteresse und folgender Ermahnung durch den Referenten kann der Ausschluss und sofortiges Verlassen des Lehrgangs angeordnet werden. Die Teilnehmergebühr wird nicht erstattet. Dem Verein wird dieser Ausschluss mit Nennung von Gründen mitgeteilt.

Anmeldung: per Anmeldeformular, erhältlich auf der Webseite des Bezirkes 012 (www.bezirk012.de) – zu senden an: Bezirk 012, Gustav Hensel, Laakstrasse 51, 46562 Voerde

Meldeschluss: 10.10.2019
Eine offizielle Ausschreibung des Rheinischen Schützenbundes erfolgt noch!
(geringfügige Änderungen sind vorbehalten)